Eine Million investiert


F.X. Gloßner sen., MdEP Albert Dess, Diplom-Braumeister Jür-
gen Schödel und F.X. Gloßner jun. (v.l.) nehmen Neumarkts
modernste Getränkeabfüllanlage in Betrieb
NEUMARKT. Mit einem kräftigen „Plopp“ frisch abgefüllten "Glossner Original Neumarkter Gold" wurde Neumarkts modernste Getränkeabfüllanlage ihrer Bestimmung übergeben.

Lobende Worte der Anerkennung zollte MdEP Albert Dess bei der Inbetriebnahme der funkelneuen Abfüllanlage der Neumarkter Glossner-Bräu. Mit einem finanziellen Kraftakt von rund einer Million Euro in die neue Abfülltechnik und der damit verbundenen Anschaffung neuer Bügelverschlussflaschen, und als "absolutes Highlight" der neue 8-er Mehrwegträger investierte die Neumarkter Familienbrauerei nicht nur in eine zeitgemäße Verpackungstechnik, sondern im Besonderen in den Erhalt rund 100 einheimischer Arbeitsplätze, so Franz Xaver Gloßner sen.

Dass die im Trend der Zeit liegende Bügelverschlussflasche vor rund 40 Jahren letztmals in Neumarkt abgefüllt wurde, wissen nur noch die wenigsten. „Ich kann mich gut daran erinnern“ so der Europaabgeordnete. Wichtiger als das Schwelgen in längst vergangenen Zeiten, bezeichnet Dess jedoch die unternehmerische Vision des Neumarkter mittelständischen Brau- und Brunnenbetriebes. Entgegen der oftmals auffälligen Zurückhaltung in Arbeitsplatz sichernde Investitionen betreibe Glossner "geradezu mutig" das Gegenteil.

76 verschiedene Verpackungseinheiten bei Glossner-Bier und Neumarkter Mineralbrunnen, wie z.B. Kronenkork, Schraubverschlussflaschen oder Longneckflaschen, zeugen von einer reichhaltigen Getränkepalette, die seinesgleichen suche. Mit einer Abfüllleistung von 11000 Flaschen pro Stunde garantiere die neue Abfüllanlage zudem höchste Sicherheitsansprüche.

„Bis in kleinste Detail“ können man jeden möglichen Fehler an einer Flasche erkennen, so Diplom-Braumeister Jürgen Schödel, der für den raschen Einbau in lediglich vier Arbeitstagen verantwortlich zeichnete.

Im Besonderen legten man Wert darauf, so Schödel, "dass ausschließlich deutsche Spitzentechnologie zum Einsatz kommt". Im Gegensatz zu den in früheren Zeiten abgefüllten Bügelverschlussflaschen garantiert die Hightech-Anlage z.B. durch Bügelspanndruck- und Kippdruckkontrolle einen stets perfekt sitzenden Bügelverschluss. Darüber hinaus ermögliche die elektronische Füllhöhen- und Dichtigkeitskontrolle zusätzliche Sicherheit.

Wie am Schnürchen laufen im Abfüllzentrum der Neumarkter Glossner-Bräu über den Auspacker und Kistentransporteur die Flaschen über eine hochmoderne Flaschenwaschanlage zur Abfüll- und Etikettierstation der Firma BMS Griesau, bevor sie über den Einpacker ihrer neuen Verkaufsbestimmung übergeben werden. Von allen Verpackungsmöglichkeiten hält Franz Xaver Gloßner jun. den Bügelverschluss für den ökologisch vorteilhaftesten. Garantiere doch nur der Bügelverschluss eine Hundert-Prozent-Rückführung, die keine der anderen Verschlussformen mit sich bringe. „Für den echten Ökogenießer bringen wir zudem unser Glossner Original Neumarkter Bio Gold im Bügelverschluss gleich mit auf den Markt“, so Gloßner.

Passend zur neuen Abfülltechnik gestaltet sich nun auch die neue Etikettenausstattung für Glossner-Bier. Dem Anlass entsprechend wird ab sofort, ein paar Tage früher als sonst üblich, Glossner-Festbier - Original Neumarkter Gold – abgefüllt und zum Verkauf gebracht.
28.06.05
Neumarkt: Eine Million investiert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang