Faires Frühstück


Das erste "Faire Frühstück" war ein voller Erfolg.
NEUMARKT. Zum zweiten Mal laden die Mitarbeiter des Eine Welt Ladens Neumarkt zum "Fairen Frühstück" am Samstag, 29. September, von 9 bis 12 Uhr ins Bürgerhaus ein.

Jeder kann kostenlos die fair gehandelten Produkte probieren und sich von deren Qualität zu überzeugen. Ein weiteres Anliegen ist es, neben fair gehandelten Produkten auch für regionale und gentechnikfreie Produkte zu werben.

Produkte, die in der Region hergestellt werden, stärken den Landkreis und schonen nebenbei das Klima, heißt es in der Einladung. Auch soll mit dem Früstück hinterfragt werden, was man da eigentlich alles ißt und welche Bestrebungen vor allem die Befürworter der Gentechnik ins Feld führen. "Wer kann schon nachvollziehen, dass man den boomenden Markt der Biobranche durch die Gentechnik vernichtet?", hieß es.

In ganz Deutschland werden über 3000 Veranstaltungen bei dieser bundesweiten "Fairen Woche" organisiert. Schirmherrin Bundesentwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul unterstreicht die Bedeutung, die der Faire Handel für die Produzenten insbesondere auf dem afrikanischen Kontinent hat. Afrika steht im Mittelpunkt der diesjährigen Fairen Woche.

Mit umfassenden Informationen zu Produkten, Herstellungsländern und Lebensbedingungen der Produzenten setze sich der Faire Handel konkret für mehr Gerechtigkeit ein - und lindere die Armut in den Ursprungsländern. Dies sei nur möglich, wenn viele Menschen hierzulande beim alltäglichen Einkauf auf fair gehandelte Produkte achten. Die sind im Weltladen erhältlich oder bundesweit in 27.000 Supermärkten am Fairtrade-Siegel zu erkennen.

Afrika birgt ein großes Potential für den Fairen Handel. Kaffee aus Äthiopien und Uganda, Kakao aus der Elfenbeinküste, Tee und Wein aus Südafrika, Kunsthandwerk aus Tansania, Rosen aus Kenia, Rohrzucker aus Malawi, Baumwolle aus dem Senegal, Sesam aus Ägypten und vieles mehr - die Landkarte des Fairen Handels bezieht immer mehr Regionen Afrikas ein.

Das Frühstück in Neumarkt ist kostenlos, wer aber möchte, kann eine Spende geben. Da das Thema Afrika ist, möchte der Eine Welt Laden ein Zeichen setzen und die Spenden an die Überschwemmungsopfer in Afrika weitergeben.
21.09.07
Neumarkt: Faires Frühstück
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang