Anträge stellen

NEUMARKT. Ab sofort können beim Amt für Landwirtschaft und Forsten Neumarkt die Anträge für das Bayerische Kulturlandschaftsprogramm (Kulap-A), den Vertragsnaturschutz (VNP) und den Erschwernisausgleich (EA) gestellt werden.

Bei Kulap ist die Antragstellung für ökologischen Landbau (Maßnahme A 11), mehrgliedrige Fruchtfolge (Maßnahme A 31), Grün-landprämie (A 21 - A 27), Winterbegrünung (Maßnahme A 32) und Mulchsaatverfahren (A 33) möglich. Die Antragsfrist läuft bis zum 15. März 2007. Mitbringen muß man Unterlagen des Mehrfachantrages von 2006 (FNN, Viehverzeichnis, Feldstückskarten). Für Pachtflächen von öffentlichen Trägern (z. B. Gemeinde, Stadt, Wasserzweckverbände, Wasserwirtschaftsamt, Straßenbauamt, Wasser- und Schifffahrtsamt) muß man gültige Pachtverträge vorlegen.

Weitere Informationen unter den Telefon 09181/4508-101, 103, 108, 113 und 117. Vor der Antragstellung VNP/EA ist es notwendig, mit der Unteren Naturschutzbehörde die Förderung abzusprechen.
23.02.07
Neumarkt: Anträge stellen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren