Online verbessern

NEUMARKT. Thema "künftige Energiewirtschaft": Die Neumarkter sollen einen FLitZ-Antrag im Internet ergänzen können.

Der vernünftige Umgang mit Energie werde auch in Neumarkt "das alles beherrschende Thema in der Zukunft" sein, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach einem ersten "Energieforum" und etlichen Info-Ständen im Jahr 2006 will die Freie Liste Zukunft eine neue Offensive starten.

So wolle FLitZ am nächsten Wochenende auf seiner Homepage den Entwurf eines Antrags zum Thema "Neumarkter Energiewirtschaft der Zukunft" präsentieren. Die Bürger könnten dann den Antrag "ergänzen und verbessern".

Am Dienstag, 27. Februar, ist um 19 Uhr im Alten Glossner Wirtshaus eine öffentliche Versammlung zum Thema "Gaspreise runter" geplant. Die Neumarkter Situation wird Stadtrat Hans-Jürgen Madeisky skizzieren. Zu Rechtsfragen wird Cornelia Ahrens, eine Anwältin aus Nürnberg, Stellung beziehen.

Für den 28.April ist eine Fahrt zur "Energie-Mustergemeinde" Furth bei Landshut geplant. Eingeladen zu dieser Fahrt waren die politischen Entscheidungsträger in Neumarkt - zugesagt hat allerdings nur der Direktor der Stadtwerke. So könne man die Plätze im Bus der Allgemeinheit anbieten.
18.02.07
Neumarkt: Online verbessern
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang