Wer andern eine Grube gräbt...

NEUMARKT. Ein Verkehrsrowdy, der einen Lastwagenfahrer fälschlich anschwärzte, plumpste jetzt in die selbstgegrabene Grube.

Der 30jährige Mann hatte sich bei einem Anruf bei der Polizei als "Steinschlagopfer" ausgegeben: Ein vor seinem VW-Bus fahrender Lastwagen habe auf der Autobahn zwischen Parsberg und Neumarkt einen Stein hochgeschleudert, der seine Windschutzscheibe beschädigt habe.

Trotz Verfolgung sei es dem Mann und seiner 25jährigen begleitrin nicht gelungen, den Lastwagen zu stoppen.

Das machte die Polizei auf der Autobahn dann in der Nähe von Altdorf für ihn.

Allerdings stellte sich heraus, daß die Sache wohl ganz anders abgegangen ist. Vor allem stellten die Polizisten fest, daß der 30jährige VW-Bus-Fahrer keinen Führerschein hat - er mußte ihn erst vor kurzem wegen zahlreicher Verkehrsverstößte abgeben !

Bei der Polizei sagte der Polizei, er sei Beifahrer im VW-Bus gewesen; seine 25jährige Begleiterin sei am Steuer gesessen. In Höhe Parsberg habe der Lastwagen vor ihnen einen Gegenstand - vermutlich einen Stein - hochgeschleudert und dabei die Frontscheibe des VW-Busses beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 750 Euro.

Der Lastwagenfahrer und sein Beifahrer hatten die Geschichte dummerweise ganz anders in Erinnerung: Der VW-Bus sei mehrmals ganz kurz vor ihrem Lastwagen eingeschert und habe dann auch noch abgebremst. Und diese Aussage konnten die Polizisten beim Studium der Lastwagen-Diagrammscheibe auch exakt nachvollziehen...

Doch es kam noch viel schlimmer für die angeblichen Steinschlag-Opfer: Der Lastwagenfahrer und sein Beifahrer waren sich ganz sicher, daß ein Mann am Steuer des VW-Busses gesessen hatte!

Deutlich kleinlauter erklärten dann die beiden "Steinschlag-Opfer", daß ja der Stein vielleicht doch nicht von dem bewußten Lastwagen hochgeschleudert worden sei...

Dies nützte aber wenigstens dem 35jährigen VW-Bus-Fahrer nichts mehr: Die von ihm selbst herbeigerufenen Polizisten bereiteten eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führrschein vor.
07.02.07
Neumarkt: Wer andern eine Grube gräbt...
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang