Fürst überreichte "Komturkreuz"


Fürst Hans Adam II., Monsignore Christoph Kühn und Prinz Niko-
laus von Liechtenstein (v.l.)
NEUMARKT. Der Papst-Mitarbeiter und frühere Neumarkter Kaplan Christoph Kühn erhielt einen hohen liechtensteinischen Orden.

Der deutsche Vatikandiplomat Monsignore Dr. Kühn, im Päpstlichen Staatssekretariat verantwortlich für die deutschsprachigen Länder, ist vom Fürstentum Liechtenstein für seine Arbeit besonders ausgezeichnet worden. Fürst Hans Adam II. überreichte dem Priester der Diözese Eichstätt in Rom das "Komturkreuz mit dem Stern des fürstlich liechtensteinischen Verdienstordens".


Kühn beim Weltjugendtag mit
dem Papst.
An der Zeremonie nahmen auch der Botschafter des Landes beim Heiligen Stuhl, Prinz Nikolaus von Liechtenstein, und der deutsche Vatikan-Botschafter Hans-Henning Horstmann teil.

In den Vorjahren hatte der Eichstätter Kirchenjurist im Dienst der Weltkirche bereits ähnliche Auszeichnungen durch die Bundesrepublik Deutschland (wir berichteten) und die Republik Österreich erhalten.

Beim Weltjugendtag in Köln im Jahr 2005 war Kühn einer der engsten Begleiter von Papst Benedikt XVI. (wir berichteten).
04.02.07
Neumarkt: Fürst überreichte "Komturkreuz"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang