"Oberste Priorität"

NEUMARKT. "Der ländliche Raum hat auch künftig oberste Priorität. Förderschwerpunkte der bayerischen Staatsregierung sind strukturschwache Regionen, erneuerbare Energien und die Schaffung schneller Internet-Verbindungen", so Albert Deß, agrarpolitischer Sprecher der CSU-Europagruppe und Landesvorsitzender der CSU-Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft (AGL).

Rund 180 Millionen Euro sind im bayerischen Doppelhaushalt 2007/08 für Investitionsmaßnahmen in ländlichen Gebieten vorgesehen. Bayern unterstütze damit seine ländlichen Regionen mehr als jedes andere Bundesland. "Damit unterstreicht die bayerische Staatsregierung den hohen Stellenwert des ländlichen Raums", so Albert Deß.

Bei der Vorlage des Programmentwurfs zur ländlichen Entwicklung betonte Wirtschaftsminister Erwin Huber, dass die Förderung des ländlichen Raums auch künftig eine zentrale Aufgabe der bayerischen Wirtschafts- und Landesentwicklungspolitik bleibt. AGL-Landesvorsitzender Albert Deß: "Nur wenn sich alle bayerischen Landesteile dynamisch entwickeln, bleiben wir auch in Europa vorne dabei."
20.12.06
Neumarkt: "Oberste Priorität"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang