Baumaßnahme abgeschlossen


Nur der Himmel wollte nicht mitstrahlen: Landrat Löhner, seine Mitarbeiter und Bürgermeister Himmler gaben die Strecke am Stöckelsberger Berg frei.

NEUMARKT. Landrat Albert Löhner und Bürgermeister Helmut Himmler konnten am Mittwoch die sanierte Straße am Stöckelsberger Berg freigeben.

Die Kreisstraße NM 9 stelle eine wichtige Verbindung und Entwicklungsachse dar. "Wir freuen uns, dass wir nach den Oberbauverstärkungen zwischen Ballertshofen und Pettenhofen nun auch den maroden und schwierigen Streckenabschnitt am Stöckelsberger Berg erneuern konnten", sagte am Mittwoch Landrat Albert Löhner, "jetzt verfügen wir über eine komplett sanierte Kreisstraße, die die Gemeinden Berg und Lauterhofen verbindet und zugleich wichtige Autobahnanschlüsse erschließt".

Der Landkreis baute auf einer Länge von knapp 2,7 Kilometer für über 1,1 Millionen Euro den Abschnitt zwischen der Staatsstraße 2240 und Stöckelsberg neu. Der gesamte Streckenabschnitt wurde wegen der zahlreichen Risse und Fahrbahnschäden der heuten Verkehrsbelastung nicht mehr gerecht. Aufgrund des sehr schlechten Straßen-Unterbaus war ein Neubau erforderlich, hieß es.

Die Fahrbahn wurde um einen halben Meter auf 6,50 Meter verbreitert und die Sichtweiten wurden verbessert. An der Ortschaft Stöckelsberg wurde eine Abbiegespur errichtet.

Baubeginn war Ende Juni 2005. Ein erster Abschnitt bis zur Einmündung nach Rohrenstadt konnte 2005 festgestellt werden. Die Arbeiten am Berg selbst verliefen wegen des schwierigen Untergrundes sehr schleppend und dauerten bis Anfang November 2006 an. Es mussten rund 50.000 Kubikmeter Erdmassen bewegt werden.

Ausgeführt wurde der Straßenbau von der Firma Prüschenk aus Grafenwöhr, die das wirtschaftlichste Angebot unterbreitet hatte.

Besonders freute sich der Landrat, dass die Baumaßnahme nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz mit mehr als 70 Prozent durch die Regierung der Oberpfalz gefördert wird.

"Wir nutzen die derzeit exzellente Finanzierungssituation, um unser Kreisstraßennetz in einem guten Zustand zu halten und damit eine positive Entwicklung des ländlichen Raumes zu fördern. Deshalb wollen wir auch nächstes Jahr wieder einige Erneuerungsvorhaben bei den Kreisstraßen angehen", sagte der Landkreis-Chef. als er am Mittwoch zusammen mit seinen Mitarbeitern und mit dem Berger Bürgermeister Helmut Himmler die Strecke für den verkehr freigeben konnte.
22.11.06
Neumarkt: Baumaßnahme abgeschlossen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang