Mehr Bewegung


Die Erzieherinnen hatten bei den Übungen offensichtlich viel Spaß.


Spiele mit dem bunten Fallschirm.
NEUMARKT. 44 Erzieherinnen und einige Vereinsübungsleiter, vorwiegend aus der Umgebung von Neumarkt, nahmen in der Sporthalle der Grundschule Woffenbach begeistert das Fortbildungsangebot des Bayerischen Turnverbandes wahr, sich neue Ideen für einen bewegten Kindergartenalltag zu holen.

Kinder wollen und müssen sich bewegen. Sie erobern ihre Umwelt, machen wichtige Erfahrungen über sich selbst und bauen soziale Kontakte auf. Durch Bewegungsangebote wird die emotionale, kognitive und motorische Entwicklung stark gefördert, was für ein positives Selbstbild und für die Persönlichkeitsentwicklung von besonderer Bedeutung ist.

Eine Folge der veränderten Lebensbedingungen der Kinder heute ist Bewegungsmangel mit vielfältigen negativen Folgen für die Gesamtentwicklung. So haben die Kinder immer früher gesundheitliche Beschwerden.

Wegen dieser Erkenntnisse wurde vor zwölf Jahren in Schwaben durch den Schwäbischen Turnverband und mit Unterstützung der Schwäbischen Sparkassen - seit zwei Jahren auch in Oberbayern - ein sehr erfolgreiches Konzept zur Bewegungsförderung im Elementarbereich umgesetzt.

Darin werden einerseits jährlich Fortbildungen im Bereich Bewegungserziehung und Sport für Erzieher angeboten und andererseits mit der "Knaxiade", einer Art Olympiade mit dem Motto "Bewegung macht Spaß", Bewegungsangebote für die Kinder im Kindergarten durchgeführt. Damit wurden im Jahr 2005 über 38.000 Buben und Mädchen in Kindergärten und über 9.000 Erzieherinnen erreicht, wofür dem Projekt auch der Präventionspreis der Landeszentrale für Gesundheit von Staatsminister Dr. Werner Schnappauf verliehen wurde.

Wegen dieser Erfolge hat sich der Bayerische Turnverband entschlossen, im Herbst 2006 erstmalig auch das Fortbildungsangebot in Niederbayern und in der Oberpfalz durchzuführen.

Die Themen "lustige Lauf- und Fangspiele, Spiele mit dem Schwungtuch und Bewegungsgeschichten" wurden den Teilnehmern von dem Münchner Sportwissenschaftler Claudius Bicker abwechslungsreich und mit vielen Beispielen vermittelt.

Die Lauf und Fangspiele bieten sich den Kindern in idealer Weise an, um das kindliche Spiel- und Bewegungsbedürfnis zu befriedigen, motorische Fähigkeiten ganz nebenbei zu schulen und durch spannende und kindgerechte Geschichten das Eintauchen in die Spielrollen zu ermöglichen.

Bei den Schwungtuchspielen stand nicht die Leistung Einzelner im Mittelpunkt, sondern das Miteinander.
19.11.06
Neumarkt: Mehr Bewegung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang