Neumitglieder willkommen

NEUMARKT. In der gut besuchten Mitgliederversammlung im Sportverein Stauf legte Abteilungsleiter Rainer Hortolani seinen Rechenschaftsbericht über das abgelaufene Tennisjahr ab und warf einen optimistischen Blick ins Sportjahr 2007.

Sportlich, so Hortolani , habe sich das Jahr 2006 mehr als sehen lassen können. Das Juniorenteam 18 schlug sich in seiner zweiten Saison mehr als achtbar und belegte bei sehr ausgeglichenen Ergebnissen einen 4. Platz in der Kreisklasse.

Ebenfalls in der Kreisklasse trat die Damenmannschaft, angeführt von Ruth Podschus, an. Auch für dieses Team sprang ein guter vierter Platz heraus, war man doch als Aufsteiger in dieser Klasse ins Rennen gegangen.

Mit einem großartigen, nie erwarteten Erfolg, beendete das Team Herren 40 die Runde in der Bezirksklasse 2. Ungeschlagen und mit einer Bilanz von 12:0 Punkten, 44:20 Matches und 92:29 Sätzen erkämpfte sich das Team die Spielberechtigung für die Bezirksklasse 1. Aus den Händen von Roland Haubner, erstem Vorstand des Sportverein Stauf, erhielt das siegreiche Team nun auch die Aufstiegsurkunden des Tennisbezirk der Oberpfalz.

Besonders gefreut, so Haubner, habe er sich auch über die Tatsache, dass dieser Erfolg über die Grenzen des Sportvereins hinaus Anerkennung gefunden habe. Er verlas Grüße und Wünsche des Neumarkter Oberbürgermeisters Thomas Thumann und des Bezirksvorsitzenden des Oberpfälzer Tennisverbandes, Johannes Deppisch

Dass die Abteilung auch über den rein sportlichen Aspekt hinaus lebt bewiesen einerseits die weiterhin steigenden Mitgliederzahlen, wie auch die vielen anderen Aktivitäten außerhalb der Tenniscourts. Ausflüge, Wanderungen , Radtouren und regelmäßige Treffs mit den Handballdamen der Bundesligamannschaft des 1.FC Nürnberg in Stauf oder Nürnberg nannte der Abteilungsleiter.

In seinem abschließenden Ausblick auf die Saison 2007 und darüber hinaus sagte Hortolani, erstes Ziel sei es, sich mit all seinen ehrenamtlichen Mitstreitern nicht auf dem Erreichten auszuruhen, sondern weiterhin zum Wohle der Abteilung und dem Verein zu arbeiten. So seien Neumitglieder, insbesondere für eine neu zu gründende Mannschaft 50, aber auch für alle anderen Mannschaften nach wie vor in Stauf herzlich willkommen. Mit dem Neubau des Sportheims und der gut gepflegten, weitläufigen Anlage finde jeder Sportinteressierte im Sportverein Stauf beste Rahmenbedingungen für eine Fülle von Sportarten.
13.11.06
Neumarkt: Neumitglieder willkommen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang