Klosterer verloren

SELIGENPORTEN. Das war nicht der Tag der Klosterer: Chancen über Chancen bis knapp zur Halbzeit und letztendlich doch verloren - und das gleich in doppelter Hinsicht: einmal mit 1:2 Toren und zum anderen zwei Spieler durch die Rote Karte.

SV Seligenporten - SpVgg Jahn Forchheim 1:2 (1:1)

Das Unheil bahnte sich in der 40. Minute an, als Michael Kuntuala wegen einer Tätlichkeit vom Platz flog. Er setzte den Ellenbogen ein, was ihm Schiedsrichter Gruber nicht durchgehen ließ. Fünf Minuten später der nächste Schock: Beinahe mit dem Pausenpfiff lenkte Tobias Ulbricht einen Heber ins leere SV-Tor, nachdem die Heimabwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen konnte.

Der Zorn der Klosterer währte aber nur eine Minute; denn in der Nachspielzeit vor Seitenwechsel glich Andreas Endlein nach einer Ecke von Bernd Fuchsbauer und weitergeleitet von Christopher Schaab aus.

Mit zehn Mann hielten die Klosterer bis zur 77. Minute wacker mit; doch dann erzielte Spielertrainer Markus Ammon den Forchheimer Siegestreffer. Drei Minuten vor Spielschluss gab es einen weiteren Platzverweis. Kevin Trauners Notbremse verhinderte zwar einen Torschuss von Marcel Heinemann, aber auch sein Mitwirken bis zum Schlusspfiff.

Aktuelle Tabelle

Wegen technischer Probleme kann die Tabelle zur Zeit nicht angezeigt werden
04.11.06
Neumarkt: Klosterer verloren
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang