"Früchte des Protests"

NEUMARKT. Protestierende Neumarkter Bürger haben Preiserhöhungen bei Strom und Gas verhindert, heißt es von FLitZ.

In einer Reaktion zur Mitteilung von OB Thomas Thumann, daß neben den Gaspreisen auch die Strompreise in Neumarkt nicht erhöht werden (wir berichteten) sprach die Freie Liste Zukunft in einer Presserklärung demonstrativ den "protestierenden Bürgern" den Dank aus.

Die "mehr als 600 Neumarkter Bürger" hätten mit ihren Unterschriften bei FLitZ "sicherlich mit bewirkt", daß die Stadtwerke Strom und Gas zunächst für ein gutes halbes Jahr nicht erneut anheben werden, erklärt der Vereinsvorsitzende Dieter Ries. Die Stadtwerke seien damit auch den wiederholten FLitZ-"Forderungen auf Mäßigung" nachgekommen.

Zielsetzung der Stadtwerke müsse es nach Meinung von FLitZ sein, im bundesweiten Vergleich weiter einen Spitzenplatz bei den Energiepreisen einzunehmen. Die Stadtwerke lägen hier zwar gut, man könne aber noch einiges erheblich verbessern.

Daß Gas-Kunden rein rechnerisch die Defizite des Freibades mittragen müßten, werde wahrscheinlich "über kurz oder lang ohnedies durch EU-Recht abgeblockt werden", sagte Ries.
03.11.06
Neumarkt: "Früchte des Protests"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang