Daheim pflegen


14 Männer und Frauen nahmen an dem Lehrgang "Krankenpflege in der Familie" teil

NEUMARKT. Der BRK Kreisverband hat im Rahmen seines Ausbildungsprogrammes und in Zusammenarbeit mit dem Kreisbildungswerk wieder einen Lehrgang "Krankenpflege in der Familie" angeboten.

An diesen Abenden standen für 14 Teilnehmer die aktivierende Pflege und das Einüben praktischer Fähigkeiten im Vordergrund. Ausgerichtet auf die häusliche Pflege in der Familie wurden hier gezielt pflegerische Arbeitstechniken vermittelt. Themen waren unter anderem: Sachgerecht und kräftesparend Pflege leisten, Pflegeversicherung/ Pflegehilfsmittel, Körperpflege, Inkontinenz, Umgang mit Demenz, Sterbebegleitung, Patientenverfügung sowie die Stärkung der psychologischen Kompetenz zur Bewältigung der Pflegesituation.

Einige Kursteilnehmer wünschen sich auch weiterhin regelmäßige Begleitung in der häuslichen Pflegesituation und werden in den bestehenden Gesprächskreisen für pflegende Angehörige des Roten Kreuzes mit eingebunden.

Der Kurs wurde geleitet von Eva-Maria Fruth, zuständig im BRK für die Beratung und Begleitung bei Pflege und Demenz. Sie ist montags von 9 bis 16 und mittwochs von 9 bis 12 unter Telefonnummer 09181/483-41 zu erreichen.

Der nächste Kurs beginnt am 6. März 2007.
27.10.06
Neumarkt: Daheim pflegen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang