Klosterer siegen 5:2

NEUMARKT. Ganz zum Schluß trumpfte Seligenporten noch einmal auf und schlug daheim Deggendorf mit 5:2.

Beim beinahe "standesgemäßen" Sieg der "Klosterer" gegen den Abstiegskandidaten Deggendorf fällt aus Seligenportner Sicht der Halbzeitstand negativ ins Auge.

SV Seligenporten - SpVgg GW Deggendorf 5:2 (0:1)

Spätestens nach 16 Minuten sah es nämlich gar nicht gut aus für die späteren klaren Sieger: Florian Treske schoß den Führungsteffer für die Gäste und wenn sie in der Folge nicht eine Chance nach der anderen vergeben hätten, wäre der Erfolg der Klosterer durchaus fraglich gewesen.

Nach einer Stunde Spielzeitging es dann aber plötzlich Schlag auf Schlag: Der eingewechselte Bernd Müller glich für Seligenporten aus, eine Minute später stellte Thomas Strasser mit einem sehenwerten Alleingang den alten Abstand wieder her - und wieder eine Minute später folgte der erneute Ausgleich für die Klosterer durch einen Kopfball von Franz Petzold. Kaum zwei Minuten später brachte dann Bernd Müller nach einem Pfosten-Abpraller Seligenporten erstmals in Führung.

Und da war es dann auch vorbei mit der Gegenwehr der Gäste: in der 72. Minute konnte Petzold auf 4:2 und in der Nachspielzeit Roland Fischer auf den Endstand erhöhen.
27.05.06
Neumarkt: Klosterer siegen 5:2
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang