Jazz und Clowntheater

NEUMARKT. Mit einem Jazz-Frühschoppen und einem Clown-Nachmittag bieten die Veranstalter von "Sommer im Park" wieder ein abwechslungsreiches Vatertags-Programm an . Die Vocal-Jazz-Band Singin' and Swingin' und das Rote Nase Clowntheater spielen bei freiem Eintritt.

Um 10.30 Uhr präsentieren "Singin' and Swingin'" flotten Jazz mit Bass, Klavier, Schlagzeug und Gesang.

Die Vocal-Jazz-Band "Singin' and Swingin'" gibt es in wechselnder Besetzung schon seit dem Jahr 2000. Im Rahmen eines klassischen Jazzpiano-Trios plus Gesang präsentiert die Band eine musikalische Bandbreite, die von traumhaften Balladen über entspannten Swing bis zu groovigem Latin-Jazz reicht.

Fester Kern dabei ist der Neumarkter Schlagzeuger Thomas Baier, der in Nürnberg ein Jazzdrums-Studium absolviert hat. Aufgrund zahlreicher internationaler Erfahrungen fühlt sich der Allround-Musiker fast überall zu Hause, egal ob Jazz, Rock oder Klassik.

Der Schweinfurter Marco Kühnl ist Preisträger des "Bruno Rother Gedächtnis- Stipendiums 2003" und schloss sein Studium bei Rudi Engel und Christian Diener an der Hochschule für Musik in Nürnberg ab. TV-Auftritte hatte er bei "The Dome" (RTL2) und beim ZDF - Fernsehgarten. Er ist u. a. Mitglied im "Torsten Goods Quartett".

Jan Miserre am Piano ist Erlangens neuestes Ausnahmetalent. Er studiert seit drei Jahren an der Universität der Künste in Berlin bei Hubert Nuss, David Friedman und Peter Weniger. Die Bühne teilte er schon mit bekannten Jazzmusikern wie Johannes Enders, Rick Hollander (USA), David Petrocca, Dejan Terzic und Sunday Night Orchestra.

Die bezaubernde Silke Straub ist in Deutschland eine der stärksten jungen Sängerinnen. Sie wirkte an Produktionen für den Bayerischen Rundfunk und den Norddeutschen Rundfunk mit und arbeitet mit verschiedenen Musikern der HR-Bigband, der Nürnberger und Münchner Jazzszene zusammen. Das Rote Nase Clowntheater zeigt um 15 Uhr in der Arena des LGS-Parks ein humoriges Clownstück.

Unter dem Titel "Lilli und Marianne" wartet auf die Kinder ein abwechslungsreicher Nachmittag mit Musik, Verfolgungsjagden, dramatischen Akrobatikakten und viel Humor. Die Veranstaltung ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet, der Eintritt ist frei.

Das Clownstück steht unter dem Motto: "Die eine schmutzt, die andere putzt! Wer kennt das nicht?" Darin geht es für die Zwei um Streit, Spiel und Freundschaft, große Gefühle, um Sieg und Niederlage. Gestaltet wird die Geschichte mit Musik, Verfolgungsjagden und dramatischen Akrobatikakten und viel Humor. Da bleibt sicher kein Auge trocken.

Susanne Karl und Barbara Richter sind dabei nicht nur die Clowns, sie haben auch die Idee für das Stück selber erarbeitet. Und am Ende des Stückes ? Wie geht die Situation aus ? Manchmal kommen die kleinen Zuschauer selber auf die Lösung: "Alles geht wohl besser, wenn man zusammenhilft".
22.05.06
Neumarkt: Jazz und Clowntheater
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang