Messerstecher muß in Psychiatrie !


Die Tatwaffe
Foto:Polizei

Neumarkts Polizei-Chef Helmut Lukas, Kripo-Chef Albert Stürzer,
Polizeidirektor Wolfgang Mache und Oberstaatsanwalt Reinhard
Lubitz (von links) damals bei der Pressekonferenz in Neumarkt
NEUMARKT. Der 17jährige Neumarkter, der im Februar 2005 eine junge Frau niedergestochen hat, muß ins Gefängnis und in die Psychiatrie.

Der Lehrling war damals eine Woche nach der Blut-Tat geschnappt worden. Er hatte völlig ohne Grund in der Hermann-Stehr-Straße eine 19jährige Frau mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt, als sie gerade die Scheiben ihres Autos vom Eis befreien wollte (wir berichteten).

Am Dienstag mußte sich der junge Mann vor dem Nürnberger Landgericht verantworten und wurde zu drei Jahren und zehn Monaten Jugendstrafe verurteilt. Außerdem ordnete das Gericht die Unterbringung in der Psychiatrie an.

Nach der Tat kaufte sich der Jugendliche sofort ein neues Messer und zog erneut durch die Straßen Neumarkt auf der Suche nach neuen Opfern, hieß es bei der Pressekonferenz der Polizei kurz nach der Festnahme des Täters. Das Motiv für die Bluttat lag damals völlig im Dunkeln, die Absicht dagegen nicht: " Er wollte töten!", sagte ein Polizeisprecher bei der Pressekonferenz.

Glücklicherweise konnte die "lebendes Zeitbombe" wenige Tage nach der Tat festgenommen werden (wir berichteten).

Als Motiv für seine Tat und die weiteren Tatversuche gab der 17jährige damals "Menschenhaß" an. Schon als Kinder habe er sich manchmal gewünscht, daß Klassenkameraden tödlich verunglücken würden. Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizisten (seriöse) Fachliteratur über Serienmorde: "Lexikon der Serienmörder", "Mörder aus Besessenheit", "Profiler: Phänomen Serienkiller".
04.04.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Messerstecher muß in Psychiatrie !</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang