Apotheker paßte auf

NEUMARKT. Eine 19jährige Frau fälschte die Mengenangabe auf einem Rezept - doch der Apotheker paßte auf.

Nach Angaben der Polizei erhielt die Frau am letzten Freitag von einem Arzt ein Privat-Rezept, das sie noch am gleichen Tag in einer Nürnberger Apotheke einlöste. Am Wochenende fälschte sie dann die Mengenangabe auf dem Rezept und legte es am Montag in einer Neumarkter Apotheke noch einmal vor.

Der Apotheker bemerkte jedoch die Fälschung und vereinbarte mit der Frau unter einem Vorwand einen späteren Abholtermin für die Medikamente.

Offenbar hatte die Frau etwas von dem Mißtrauen in der Apotheke mitbekommen: Sie schickte nämlich zur Abholung der Medikamente einen 15jährigen Schüler (der in die Rezeptfälschung eingeweiht war). Auf ihn wartete schon die Polizei.

Die Frau und der Jugendliche müssen mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht rechnen.
17.01.06
Neumarkt: Apotheker paßte auf
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang