"Auf dem Teppich bleiben"

NEUMARKT. Trotz positiver Finanzlage müsse Neumarkt auf dem Teppich bleiben. Dies fordern die Stadträte der Freien Liste Zukunft und B´90/Grüne im Zusammenhang mit den jetzt laufenden Haushaltsberatungen.

Die Tatsache, daß Neumarkt 64 Millionen Euro auf der hohen Kante habe, dürfe keinesfalls dazu verleiten, übermütig zu werden. „Wir müssen ganz genau prüfen, was Neumarkt braucht und inwieweit Investitionen Arbeitsplätze vor Ort schaffen".

Stadtrat Hans Jürgen Madeisky gab zu bedenken, dass die "nach langer Forderung unsererseits" jetzt endlich bekannten Rücklagen der Stadt pro Einwohner gerechnet etwa 1500 Euro ausmachen.

"Mehr als nur 15 Jahre" hätten die Neumarkter dafür gespart und erhebliche Leistungen erbracht. Mit nur einem Projekt, der Stadthalle nämlich, könnten diese Reserven zu mehr als Dreiviertel aufgebraucht sein und „das Geld fehlt dann zwangsläufig für dringlichere Projekte“, erklärt Stadtrat Johann Georg Gloßner, und erhebt die Forderung über notwendige Alternativen zur Stadthalle nachzudenken.

Angesichts stetig steigender Energiekosten sei es vorrangig, über breit angelegte Programme der Stadt in den Bereichen Energieeinsparung und den Einsatz alternativer Energien und nachwachsender Rohstoffe zu sprechen und die Realisierung anzustreben.

Von einer „regelrecht historischen Chance“ spricht Stadtrat Hans Walter Kopp für den Fall, "daß wir unsere Rücklagen in den genannten Bereichen einsetzen". Ein mehr an Arbeit in Neumarkt werde auch erhebliche finanzielle Rückflüsse für die Stadt bringen, „was wir beim Bau einer Stadthalle keinesfalls, auch nicht annähernd, in dieser Größenordnung erwarten können“.

Im Gegenteil, das Risiko einzubrechen, sei mit Großprojekten allemal größer, sagte Fraktionsvorsitzende Sieglinde Harres und fordert daher im Namen der Fraktion von FLitZ und Grünen „noch vor der Verabschiedung des Haushalts 2006 eine breite und offene Debatte der von uns unterbreiteten, alternativen Vorschläge.“
15.12.05
Neumarkt: "Auf dem Teppich bleiben"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang