Preise für Schüler


Bezirkstagsvizepräsident Ludwig Spreitzer (hintere Reihe 5. von
links) und Museumsleiter Dr. Ralf Heimrath (6. von links) mit
den Gewinnern des Raiffeisenpreises 2005.
NEUMARKT. Die Klassen 4a, 5a und 5c der J.P.E.-Martini-Schule aus Freystadt sind Gewinner des Raiffeisen-Schülerpreises im Oberpfälzer Freilandmuseum.

Das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen führte in Zusammenarbeit mit dem Raiffeisen-Bezirksverband Oberpfalz auch in diesem Jahr für Schulklassen einen Schülerwettbewerb durch. Interessierte Klassen bekamen einen Fragebogen an der Kasse, der von den Schülern gemeinsam im Museum ausgefüllt werden musste.

Sechs Grundschulklassen von 22 gelang es, die Fragebögen fehlerfrei auszufüllen und den Lösungssatz herauszufinden. Dabei handelte es sich um einen Spruch, der vor 80 Jahren bei einer Raiffeisenbank hing: "Das Geld des Dorfes dem Dorfe". Der Vereinsvorsitzende Xaver Kemptner erklärte den Schülern mit einfachen Worten die Ideen des Friedrich Wilhelm Raiffeisen – immerhin einem Zeitgenossen von Karl Marx –, die sich bis heute bewährt hätten.

Zu den Gewinnern zählten neben den Freystädter Schülern auch die Klasse 4a der Grundschule Neutraubling (Landkreis Regensburg) und die Klassen 2 und 3 der Grundschule Bechtsrieth (Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab)
09.12.05
Neumarkt: Preise für Schüler
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang