Von Ast getroffen

NEUMARKT. Schwere Verletzungen erlitt am Dienstag ein 47jähriger Forstwirt bei Freystadt, als ihn bei Baumfällarbeiten ein großer Ast traf.

Dabei hatte der Mann noch Glück, daß er vorschriftsmäßige Schutzkleidung trug: Während der Mann nämlich von dem sieben Meter langen Ast getroffen wurde und zusammensackte, geriet die laufende Kettensäge an seinen linken Oberschenkel. Die Säge schlitzte die "Schneideschutzhose" auf, verursachte aber wegen der Schutzkleidung keine weiteren Verletzungen.

Der Mann mußte ins Neumarkter Klinikum gebracht werden, wo ein stationärer Aufenhalt nötig ist.

Nach Angaben der Polizei kam es zu dem Unfall, als eine gefällte Buche beim Umstürzen einen sieben Meter langen Ast eines anderen Baumes abriß. Dieser Ast stürzte aus etwa 20 Metern Höhe auf den 47jährigen Forstwirt. Da an der Unglücksstelle mehrere Forstwirte mit Fällarbeiten beschäftigt waren, konnte sofort erste Hilfe geleistet werden.
07.12.05
Neumarkt: <font color="#FF0000">Von Ast getroffen</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang