Neumarkt spielt "erste Geige"


Standen im Mittelpunkt des Erfahrungsaustausches: Agenda-Be-
auftragte Stadträtin Ruth Dorner und der Leiter des Büros "Sozi-
ale Stadt", Ralf Mützel. Auf dem Podium: Bürgermeister Arnold
Graf, sein Laufer Kollege Rüdiger Pompl und Regierungsdirektor
Hans Frieß.
Foto: Erich Zwick
NEUMARKT. "Die Management-Instrumente für eine nachhaltige Stadtpolitik muss jede Kommune für sich selbst entwickeln und zur eigenen Melodie finden", gab Regierungsdirektor Hans Frieß vom Landesamt für Umwelt den Vertretern von 13 Städten über 30.000 Einwohnern bei einem Erfahrungsaustausch am Dienstag im Neumarkter Rathaussaal mit auf den Weg.

Dass ausgerechnet Neumarkt als Tagungsort gewählt wurde, lag nicht zuletzt daran, dass in diesem Orchester Neumarkt die erste Geige spielt.

Und wer bei diesem "Konzert" am Dirigentenpult steht, blieb auch kein Geheimnis: Es sind dies die Agenda-Beauftragte der Stadt, Stadträtin Ruth Dorner, und der Leiter des Büros "Soziale Stadt und nachhaltige Stadtentwicklung, Ralf Mützel, Chef im Bürgerhaus. Und bei allen "Auftritten", so fügte Ruth Dorner lobend hinzu, führte Bürgermeister Arnold Graf Regie.

Bürgermeister Rüdiger Pompl, das Stadtoberhaupt von Lauf und Sprecher des Bayerischen Städtetages, erfüllte es mit Freude, dass sich zu den 13 versammelten Städten über 30.000 Einwohner selbst München und Nürnberg gesellten, die von ihren vergleichsweise winzigen Nachbarn noch lernen wollen.

Nach Vorgabe von Regierungsdirektor Frieß war die Veranstaltung nicht dazu gedacht, Vorschriften zu erlassen, sondern nützliche Empfehlungen auszusprechen und aus den Fehlern anderer zu lernen oder ihre Erfolge "abzukupfern". Daher stand die "kollegiale Beratung" im Vordergrund.

So trugen für Neumarkt Stadträtin Ruth Dorner und Ralf Mützel die "Umsetzung des Stadtleitbildes "Zukunftsfähiges Neumarkt - Koordinierung des bürgerschaftlichen Engagements in Kombination mit verschiedenen Instrumenten" vor. Ein ähnliches Thema hatte sich Oliver Theiß vom Büro des Oberbürgermeisters der Stadt Aschaffenburg vorgeknöpft, während den Planungsprozess in Hof Dip.-Ing. Davor Tepez von der Stabsstelle der Stadtentwicklung erläuterte.

Nach einem reichlichen Erfahrungsaustausch im Rahmen eines Workshops waren sich die Teilnehmer einig, dass die Neumarkter Veranstaltung für alle ein Gewinn war und sich beim nächsten Treffen noch mehr Kommunen Anregungen holen werden.
Erich Zwick
29.11.05
Neumarkt: Neumarkt spielt "erste Geige"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang