Selbstmord befürchtet !

 Foto zurückgezogenNEUMARKT. Nach dem in Parsberg vermißten Hotelgast wird jetzt mit Foto gefahndet. Der Mann hat seinen Selbstmord angekündigt.

Wie bereits in der Nacht zum Montag von neumarktonline berichtet, verständigte am Sonntag ein Parsberger Hotelier die Polizei, nachdem er einen Hotelgast vermisste. Im Zimmer des 56jährigen Mannes fanden die Beamten ein Schreiben, in dem der Mieter seinen Freitod ankündigt.

Der 56jährige Peter-Jochen Z. hatte eine Woche zuvor in dem Parsberger Hotel ein Zimmer gemietet und wollte bis Sonntag bleiben. Letztmals wurde er am Samstag gesehen. Nachdem er am Sonntag nicht zum Frühstück erschienen war, informierte der Betreiber die Polizei. Wegen eines entsprechenden Schreibens, dass der Mann im Hotelzimmer zurückgelassen hat, ist davon auszugehen, dass er sich das Leben nehmen will.

Z. hat zuletzt in Norddeutschland gewohnt, war aber in den letzten Wochen für ein Unternehmen aus dem Münchner Umland als Handelsvertreter tätig. Soweit bekannt, ist er nicht im Besitz eines Autos oder eines anderen Fahrzeugs. Im Raum Parsberg sind keine Bekannten oder Verwandten bekannt. Es gibt deshalb keinerlei Anhaltspunkte, wohin sich der Mann begeben haben könnte.

Der Vermisste ist 175 Zentimeter groß und schlank. Er trägt graue, kurze Haare und eine Brille. Über seine Kleidung ist nichts bekannt.

Hinweise auf den Vermissten nehmen die Polizeiinspektion Parsberg, Telefon 09492/94110, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
28.11.05
Neumarkt: Selbstmord befürchtet !
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang