"Sachbezogener Wahlkampf"

NEUMARKT. Die Mitglieder der freien Liste Zukunft haben die Vorbereitungen für die Wahl des Oberbürgermeisters getroffen.

Ein Großteil der Plakate ist geklebt, die FLitZ-Zeitung wird momentan an Haushalte verteilt und Johann Georg Gloßner, der Kandidat von FLitZ, wird in den nächsten vier Wochen zahlreiche Veranstaltungen abhalten und dabei meist von den FLitZ-Stadträten Hans Walter Kopp und Hans-Jürgen Madeisky begleitet, heißt es in einer Presse-Mitteilung.

Die allgemeinen Termine nicht mitgezählt, stehen momentan 16 Veranstaltungen fest - drei sind bereits vorbei, darunter zwei Infostände. Für Johann Georg Gloßner gehe es im laufenden Wahlkampf nicht nur um die zur Wahl stehenden Personen, sondern hauptsächlich darum, "für die besseren Lösungen für Neumarkt zu werben" und "offensichtliche Planungsfehler am Unteren Tor und bezüglich der Stadthalle zu berichtigen".

Sachpolitik werde für ihn und die Mitgliedern von FLitZ in den angestrebten Gesprächen mit den Bürgern "in jedem Fall absoluten Vorrang" haben. FlitZ werde den Wahlkampf "beinahe ausschließlich durch Eigenmittel finanzieren". Dies sichere auch für die Zukunft ein Höchstmaß an Unabhängigkeit, erklärt Dieter Ries, der Vorsitzende des Vereins Freie Liste Zukunft.
01.11.05
Neumarkt: "Sachbezogener Wahlkampf"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang