Jagd nach dem Mond-Schatten

NEUMARKT. Sonnenfinsternisse sind das Thema eines Vortrages von "Eclipse Chaser" Harald Liederer am Freitag in der Sternwarte.

Um 20 Uhr beginnt in der Sternwarte Neumarkt am Höhenberg der Vortrag "Auf der Jagd nach dem Schatten des Mondes".

Natur, Reisen und Astronomie bzw. Astrofotografie hat schon seit Kindheit an zu den beliebtesten Dingen gezählt, die Harald Liederer interessierten. Diese Hobbys miteinander zu verbinden ist sein großes Ziel geblieben. Doch als er 1998 die erste totale Sonnenfinsternis in der Karibik erlebte, war der Weg geebnet, in Zukunft dem Schatten des Mondes hinterher zu reisen. Der Vortrag beginnt deshalb mit einem Überblick sämtlicher in der Zukunft liegender und interessanter totaler Sonnenfinsternisse. Dabei wird festgestellt, dass der sogenannte "Sofi-Virus" in die interessantesten Gebiete unserer Erde führen kann.

Eingegangen wird selbstverständlich im Detail über die "Totale" im März 2006. Anhand eines genauen möglichen Zeitablaufes für den 29. März 2006 werden die Phänomene einer Sonnenfinsternis genauestens unter die Lupe genommen. Zwischen Antalya und Alanya (Türkei) ist der etwa 100 Kilometer breite Totalitätsstreifen.

Eine Reiseroute zu Land über die Balkanstaaten (klassische Gastarbeiterroute) oder per Seeweg mit der Fähre, diese beiden Varianten werden beleuchtet, welche Möglichkeit letztendlich mit eigenen speziellen Expeditionsfahrzeugen in Betracht gezogen werden, diese Finsternis zu bereisen, wird anschließend bekannt gegeben - und selbstverständlich darf dabei das Abenteuer in der Natur nicht zu kurz kommen!

Dabei fließen natürlich aktuelle Infos zur jeweiligen Situation an den Grenzen mit ein. Behandelt wird ausführlich die Wetterproblematik, wobei die Wahl des richtigen Beobachtungsplatzes an die Wetterproblematik anknüpft.

Eine weitere Rubrik wird das Instrumentarium sein. Welche Optik, welche Kameras, welche Zeiten. Und die Vorstellung der Fahrzeuge ist selbstverständlich obligatorisch.

Dabei werden immer wieder spektakuläre Bilder von den vergangenen Finsternisreisen von 1996 (Österreich/Pitztaler Jöchl, partielle Sonnenfinsternis), 1998 (Guadeloupe, totale Sonnenfinsternis), 1999 (Ungarn, totale Sonnenfinsternis), 2001 (Sambia, Zimbabwe, South Africa, totale Sonnenfinsternis) gezeigt.

Der Vortrag soll den Besucher die Schönheit dieses Himmels- bzw. Naturschauspiels schmackhaft machen. Denn dies wird zweifellos für uns Europäer für die nächsten Jahre die Letzte leicht zu erreichende "Total Eclipse" sein.
14.09.05
Neumarkt: Jagd nach dem Mond-Schatten
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang