Der Fettnapf...

Kaum hat Herr Edmund Stoiber seinen Fuß mithilfe seiner zahlreichen Vasallen (Dr. M. Söder etc.) aus einem Fettnapf befreit, so tritt er mit seiner Aussage ... "Es darf nicht sein, daß letztlich die Frustrierten über das Schicksal Deutschlands bestimmen" gleich darauf in den nächsten.

Interessant, wie krampfhaft man von Seiten der o. g. versucht, zurück zu rudern und soviel wie möglich von dem zerdepperten Scherbenhaufen wieder gut zu machen. Edmund Stoiber reiht sich in die Schar der Politiker ein, die ein Faible dafür haben, Fettnäpfe zu entdecken und auch hinein zu treten.

Eine weitere Aussage von ihm "Leider gebe es nicht überall so kluge Bevölkerungsteile wie in Bayern" kann ich nicht unkommentiert lassen. Mit diesem Spruch richtet er meiner Meinung nach mindestens ebenso viel Schaden an.

Eine Bevölkerung, die eine Partei mit so großer Mehrheit wählt, kann nicht ganz so klug sein, wie Herr Stoiber dies sagt, denn durch einen so hohen Stimmenanteil kann eine Partei machen, was sie will - sie wird ja immer wieder gewählt.

Hier wäre die Umsetzung des Spruches: "Weniger ist oft mehr" angebracht. Mit anderen Worten heißt dies, die CSU kann von mir aus gesehen die Mehrheit der Stimmen haben, aber doch nicht in so einem Umfang wie bis jetzt! Dann allerdings würde seine 2. Aussage eher zutreffen! Ein Musterbeispiel dafür ist Neumarkt - hier regiert ein "Möchtegern-Napoleon" namens Alois Karl, der durch seine überwältigende Mehrheit agieren kann, wie er gerade will.

Andere, auch ebenso kluge Politiker wie Herr Karl haben hier wenig zu sagen; so ist dies eben mit der großen Mehrheit. Hand auf's Herz: Eigentlich ist der Auspruch des Ministerpräsidenten doch gar nicht so klug, oder?
21.08.05
Werner Dütsch,
Neumarkt,
Neumarkt: Der Fettnapf...
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang