„Zeit teilen“

NEUMARKT. Der Heimat- und Kulturverein Pölling lädt in diesem Jahr an den vier Adventssonntagen jeweils um 16 Uhr an verschiedene Orte ein, um gemeinsam ein wenig Zeit miteinander zu teilen.

An allen Stationen gibt es unterschiedlichste Musikangebote, Geschichten zum Advent und auch geistliche Worte im Blick auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Das Angebot ist kostenfrei. Die Veranstalter bitten um eine kleine Spende zur Deckung der Unkosten.


Die erste Station ist am 1. Advent in der Sonnenstrasse 6 bei Richard Graf. Die musikalische Umrahmung übernehmen Sasha und Swetlana aus der Ukraine.

Am 2. Advent trifft man sich im Garten von Willi Distler oberhalb des Sportplatzes. Wer zu Fuß gehen mag, kann um 15.15 Uhr zum Sportplatz kommen, von dort aus wird eine kleine Fackelwanderung angeboten. Die musikalische Umrahmung übernehmen Franziska, Rosmarie und Heidi aus Pölling.

Am 3. Advent trifft man sich in Pölling, Hauptstrasse 39 a/41, bei der Familie Rackl. Dort übernimmt eine kleine Gruppe von Musikerinnen des inklusiven Orchesters „Kunterbunt“ die musikalische Umrahmung.

Am 4. Advent trifft man sich am Bürgerzentrum in Pölling. Dort singt der „Chor Genial“ aus Neumarkt.

An allen Stationen ist für das leibliche Wohl gut gesorgt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
24.11.22
Neumarkt: „Zeit teilen“
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren