Widerspruch eingelegt

NEUMARKT. Die Geschichte um den umstrittenen evangelischen Pfarrer in Parsberg ist möglicherweise noch nicht vollständig beendet.

Hans-Joachim Gonser hat gegen die erzwungene Ruhestandversetzung Widerspruch eingelegt, wurde jetzt bestätigt. Der 54jährige Geistliche war zum 1. November vom Landeskirchenrat in den Ruhestand versetzt worden, weil in der Gemeinde ein „nachhaltig gestörtes Vertrauensverhältnis“ vorgelegen habe.


Zwischen dem Pfarrer und dem Kirchenvorstand der Gemeinde sei keine von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit mehr möglich, hieß es damals. Auch seine vorherige Pfarrstelle mußte er wegen eines solchen Verfahrens verlassen.

Bleibt die bayerische Landeskirche bei ihrer Entscheidung könne es zu einem juristischen Verfahren vor dem kirchlichen Verwaltungsgericht kommen.
06.11.22
Neumarkt: Widerspruch eingelegt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren