Sprudelwasser gratis


Schüler bauten in der Berufsschule eine Trinkwasseranlage
Foto: Fr. Völtl
NEUMARKT. Dank eines Schülerprojekts zusammen mit den Stadtwerken gibt es an der Neumarkter Berufsschule künftig Sprudelwasser gratis.

Die Anlagenmechaniker für Sanitär-Heizung und Klimatechnik hatten sich dazu an die Arbeit gemacht. Jetzt kann gewählt werden zwischen spritzigem Sprudelwasser und natürlichem Trinkwasser - und alles frisch gekühlt.

Möglich wurde dies durch ein Schülerprojekt mit den Neumarkter Stadtwerken. Deren Chef Dominique Kinzkofer zeigte sich beeindruckt: man liefere „Wasser von höchster Qualität“ und die Berufsschule habe „eine Trinkwasseranlage aufgebaut, die höchsten Ansprüchen genügt“.

Neben dem Hauptsponsor Stadtwerke haben sich auch ein Installationstechnik-Hersteller, ein Neumarkter Sanitärgroßhändler und eine Schankanlagenservice-Firma beteiligt.

Initiiert wurde das Projekt auf Anregung der Schülermitverwaltung vom Schulleiter Albert Hierl. Uwe Gailler, Mitarbeiter der Stadtwerke und nebenberufliche Lehrkraft an der Berufsschule, war sofort begeistert von dieser Idee.


Neben den Installationsarbeiten musste von den Schreinern auch eine „Wassertheke“ gebaut werden. Das „Sponsorenschild“ wurde unter der Federführung der Metallbauer mit einer Wasserstrahlschneidemaschine gefertigt.

Bei so einem komplexen Projekt wie der Tafelwasseranlage habe man die Handwerker alle im Haus, sagte Schulleiter Albert Hierl. Die Schüler seien mit Begeisterung dabei, wenn etwas Produktives entstehe - „noch dazu wenn es dann frisches Sprudelwasser für alle gibt“.

Landrat Willibald Gailler zeigte sich ebenfalls hoch erfreut. Er betonte in diesem Zusammenhang die besondere Bedeutung der beruflichen Bildung für den Landkreis Neumarkt. Man begrüße solche Projekte sehr, noch dazu wenn dem Sachaufwandsträger keine weiteren Kosten entstünden.
09.07.22
Neumarkt: Sprudelwasser gratis
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren