Beratung im Impfzentrum

NEUMARKT. Das Neumarkter Impfzentrum will zur bevorstehenden Corona-Welle im Herbst beraten - persönlich oder per Telefon unter 09181/5330060.

Ab 1.Oktober sind nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz drei Impfungen für eine vollständige Impfserie vorgeschrieben. „Wer nicht dreifach geimpft ist, gilt dann als ungeimpft“, hieß es aus dem Impfzentrum. Die dritte Impfung muss außerdem mindestens drei Monate nach der zweiten Impfung erfolgt sein.


Mit zwei Impfungen gilt man ab 1. Oktober nur noch als vollständig geimpft, wenn man zusätzlich eines der folgenden Kriterien erfüllt: Vierte Impfungen werden derzeit laut Stiko nur für bestimmte Risikogruppen empfohlen. Darunter fallen Menschen über 70 Jahren, Bewohner von Pflegeheimen, Menschen mit Immunschwäche ab fünf Jahren oder Angestellte in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen. Ansonsten sind Viertimpfungen nach Rücksprache mit den Impfärzten bei begründeter medizinischer Indikation möglich.
07.07.22
Neumarkt: Beratung im Impfzentrum
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren