Erinnerungsstücke gesucht

NEUMARKT. Das Neumarkter Stadtmuseum bereitet derzeit eine Ausstellung unter dem Titel „Von Badenixen, Saubermännern und Kurschatten – zur Geschichte der Neumarkter Badekultur“ vor.

Sie soll vom 24. Juli bis 29. Januar 2023 zu sehen sein. Dafür werden Erinnerungsstücke gesucht, die man in die Ausstellung aufnehmen könnte.

Für den Freibadbereich sucht Museumsleiterin Petra Henseler noch Badebekleidung bis etwa 1950, die möglichst einen Bezug zu Neumarkt hat, auch alte Eintrittskarten und Fotos vom Neumarkter Freibad sind erwünscht.


Im Hinblick auf das ehemalige Wildbad ist jegliche Art von Erinnerungsstücken interessant.

Wer solche historischen Objekte zuhause hat und für die Ausstellung leihweise zur Verfügung stellen will, kann sich im Stadtmuseum unter Telefon 09181/255-2720 und per Email melden.
07.07.22
Neumarkt: Erinnerungsstücke gesucht
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren