Weiter großer Bedarf


Das Rote Kreuz macht sich Sorgen um die rückläufigen Blutspenden
Foto: BRK
NEUMARKT. Beim Blutspendedienst hofft man, auch in Neumarkt die angebotenen Termine über den gesamten Sommer hinweg kontinuierlich hoch auszulasten.

Inzwischen sind nach den dramatischen Aufrufen vor allem zum Weltblutspendetag gewünschte Terminzeiten vereinzelt bereits ausgebucht. Dies sei aber noch kein Zeichen der Entwarnung, hieß es vom Roten Kreuz.

Der Blutspendedienst bat Spender in diesem Fall, idealerweise auf die nächstmögliche Terminoption auszuweichen - auch wenn sich die wegen des Angebots oder persönlicher Reise-Pläne erst in ein paar Wochen ergibt. Wegen der geringen Haltbarkeit von Blutspenden von 42 Tagen stehe mit den anstehenden Sommerferien im Freistaat bereits die nächste Herausforderung vor der Tür.

Im Rahmen der Kampagne „Spender werben Spender“ bietet der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes noch bis 30.September mit dem „Gesundheitscheck“ kostenfrei zusätzliche Blutuntersuchungen an. Einen entsprechenden Gutschein dafür erhalten Frauen, die drei Mal, und Männer, die vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut gespendet haben sowie Blutspender, die einen Erstspender mitbringen.


Spender können nach einer durchgemachten Corona-Infektion übrigens zwei Wochen nach Genesung wieder zur Spende zugelassen werden.

Im Landkreis Neumarkt habe man zusätzlich die Möglichkeit, sich als Blutspender zwischen 18 und 45 Jahren bei allen Terminen als Stammzellspender registrieren zu lassen, sagte BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann.

Termine im Landkreis Neumarkt im Juli:
04.07.22
Neumarkt: Weiter großer Bedarf
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren