„Grand Prix“ in Deining


Werbung für den Tischtennis-Sport wurde in Deining mit dem „4. Gemeinde-Grand Prix“ betrieben
Foto: Michael Sturm
NEUMARKT. Die Tischtennis-Abteilung des 1.FC Deining veranstaltete in diesem Jahr den „4. Gemeinde-Grand Prix“ im Zwei-Jahres-Rhythmus.

Einen kompletten Tag dreht sich in der Deininger Labertalhalle alles um den kleinen weißen Ball. Der Vormittag stand ganz im Zeichen des Nachwuchses, denn es kam zum Familienduell. Bei dem Turnier spielte jeweils ein Kind mit einem Erwachsenen, dabei war es egal ob mit Vater, Mutter, Schwester oder Opa.

In einem spannenden Finale, bei dem das abschließende Doppel entscheiden musste, setzte sich Sabrina Besenhard mit ihrer Schwester Daniela durch. Der zweite Platz ging an Luca Zylla und seinen Opa. Den dritten Platz erkämpfte sich Hannes Mendel mit seinem Vater Torsten in einem Spiel um Platz 3 gegen seine Schwester Emma und Mama.


Nach dem Familienduell startete der eigentliche Grand Prix, das Turnier für Vereine und Teams aus der Gemeinde. Ebenfalls in Zweier-Teams gingen in diesem Jahr neun Mannschaften an Start. Den Sieg erringen konnte das Team vom SV Döllwang, bestehend aus Daniel Kaiser und Andreas Meier. Zweiter wurden die Fußballer des 1.FC Deining. Platz 3 ging an die Kirwaburschen Deining.
13.06.22
Neumarkt: „Grand Prix“ in Deining
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren