Spenden weitergeleitet


Die Musikschule leitete die Spenden aus dem Benefizkonzert an Ukraine-Flüchtlinge weiter
Foto: Regina Hupfer
NEUMARKT. Die Spenden aus dem Benefizkonzert der Neumarkter Sing- und Musikschule sollen an Ukraine-Flüchtlinge weitergeleitet werden.

Am 1. Mai hatte die Bigband zum Benefizkonzert geladen. In dem gut 90minütigen Konzert in der Atmosphäre des Reitstadels konnte die `Swingin Connection` unter der Leitung von Peter Braun die Zuhörer auf eine Reise durch viele verschiedene Genres der Bigband-Musik mitnehmen. Das Publikum dankte es der 21köpfigen Formation um die Sänger Marina Hollweck und Martin Völkl mit langanhaltendem Applaus und großzügigen Spenden.


Die Spenden-Summe in Höhe von 1805 Euro konnte nun von Schulleiterin Vroni Bertsch und Peter Braun an Konstantin Jakovlev übergeben werden. Der gebürtige Ukrainer Jakovlev, selbst Saxophonist und Musiklehrer, arbeitet in Nürnberg und engagiert sich seit Beginn des Konflikts in der Ukraine unermüdlich für Familien, die in der Ukraine geblieben sind, sowie für Flüchtlinge in und um Nürnberg.

So konnte er mittlerweile zwölf Familien in der Ukraine finanziell unterstützen und drei Familien eine Unterkunft in Deutschland vermitteln.
04.06.22
Neumarkt: Spenden weitergeleitet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren