Scheck überreicht


Die Werkvolkkapelle überreichte einen Scheck an den Leb-mit-Laden und die Tafel
Foto: Dr. Franz Janka
NEUMARKT. Vertreter der Werkvolkkapelle und Oberbürgermeister Thumann übergaben eine Spende in Höhe von 2500 Euro an den Leb-mit-Laden und die Tafel.

Wie Vorstand Michael Sammüller sagte, stammt die Spende aus einem Teil der Einnahmen der beiden Frühjahrskonzerte, die die Kapelle am 2. und am 9. April im Reitstadel gegeben hatte. Die dafür vorgesehenen 2000 Euro erhöhte Oberbürgermeister Thumann um weitere 500 Euro.


Zusammen mit Dirigentin Regina Oelfe und 2. Vorstand Gerhard Reindl übergaben Sammüller und Thumann den Spendenscheck nun an Björn Bracher, den Bereichsleiter bei der Diakonie, der mit Praktikantin Anna Haubner zu dem Termin gekommen war.

Gedacht sind die Mittel für Flüchtlinge aus der Ukraine, die von der Werkvolkkapelle regional unterstützt werden sollen.
03.06.22
Neumarkt: Scheck überreicht
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren