Wieder gemeinsames Essen

NEUMARKT. Im Tageszentrum der Neumarkter Diakonie haben psychisch kranke Menschen wieder die Möglichkeit, sich zu einem gemeinsamen Mittagessen zu treffen.

Jeweils montags und mittwochs können sie dabei Kontakte knüpfen und Zeit in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten verbringen. An allen anderen Werktagen gibt es die Möglichkeit, sich ein „Mittagessen to go“ abzuholen. Gekocht wird „von Teilnehmern für Teilnehmer“ unter Anleitung einer Hauswirtschafterin. Eine Anmeldung ist am jeweiligen Tag bis 9.30 Uhr möglich.

Neben dem gemeinsamen Mittagessen bietet das Tageszentrum eine Vielzahl an unterschiedlichen Gruppen in den Bereichen Hobby und Freizeit sowie Arbeit und Beschäftigung an. Dazu gehören unter anderem Sportgruppen, kreative Gruppen wie beispielsweise Acrylmalen, Spielenachmittage, aber auch gemeinsame Ausflüge in der Umgebung.


Unter dem Motto „Mit neuem Mut den Tag gestalten“ sollen die Teilnehmenden in den Gruppen die Chance haben, ihren Alltag positiv zu gestalten. Dies trage zur Stabilisierung der eigenen psychischen Gesundheit bei und ermögliche es jedem Einzelnen, sich als ein wichtiges Mitglied der Gemeinschaft zu erleben, hieß es.

Der Besuch des Tageszentrums ist kostenlos und nach telefonischer Anmeldung jederzeit möglich. Infos unter Telefon 09181/4640-0 oder per Email.
31.05.22
Neumarkt: Wieder gemeinsames Essen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren