Gefälschte Rechnung

NEUMARKT. Zwei Firmen-Gründer in Berg sollten mit einer gefälschten Rechnung für einen Handelsregister-Eintrag über den Tisch gezogen werden.

Zum Glück waren die beiden Gesellschafter schon im Vorfeld von einem Notar vor solchen Betrugs-Maschen gewarnt worden. Sie erkannten die Gaunerei deshalb sofort und es entstand kein Schaden.


Die zwei Gesellschafter einer Firma ließen im Februar einen Handelsregister-Eintrag vornehmen - und erhielten dafür eine angebliche Rechnung des Neumarkter Amtsgerichts mit einem Empfängerkonto in Estland.

Die Neumarkter Polizei ermittelt wegen versuchten Betruges.
23.03.22
Neumarkt: Gefälschte Rechnung
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline  
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren