Unbekannte Inzidenz

NEUMARKT. Die Inzidenz im Landkreis Neumarkt ist offenbar weiterhin unklar. Die offizielle Angabe des Robert Koch-Instituts ist viel zu niedrig.

Nachdem neumarktonline am Freitag eine Übermittlungs-Panne zwischen den Neumarkter Gesundheitsamt und dem RKI aufgedeckt hatte (Meldung hier), wurde vom Landratsamt ein Software-Fehler bestätigt. Damals wies der Landkreis Neumarkt den niedrigsten Wert Deutschlands auf; die echte Inzidenz wurde aber schon am Freitag auf über 300 geschätzt.

Am Samstag wurden dann laut RKI neue Infektiontionen gemeldet, doch am Sonntag war dort erneut von „null“ Neuinfektionen die Rede - was äußerst unwahrscheinlich ist.


Offiziell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz am Sonntag bei 159,7 - das wäre weiterhin einer der niedrigsten Werte in ganz Deutschland. Vermutlich gibt es aber auch in anderen Städten und Landkreisen Übermittlungspannen - für einen Berliner Stadtteil meldete das RKI am Sonntag eine Inzidenz von „0,00“

Laut DIVI-Intensivregister lagen am Sonntag drei Corona-Patienten auf der Intensiv-Station des Neumarkter Klinikums; zwei von ihnen werden invasiv beatmet. Am Sonntag sind 19 der insgesamt 22 Intensiv-Betten am Klinikum belegt.
16.01.22
Neumarkt: Unbekannte Inzidenz
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren