Trickbetrüger scheitern

NEUMARKT. Betrüger gaben sich bei Anrufen vor allem im Raum Parsberg als Polizisten aus und versuchten Bargeld zu ergattern - zum Glück vergeblich.

Die sogenannten „Callcenter-Betrüger“ gaben bei Telefonanrufen am Montag an, dass in der Nachbarschaft Einbrüche verübt wurden. Die Angerufenen sollten auf geschickte Weise dazu gebracht werden, Bargeld und Wertsachen an angebliche Polizisten zu übergeben.


Am Montag klappte dies aber nicht; alle Angerufenen durchschauten die Masche und beendeten das Telefonat.

Die Polizei riet, bei solchen Anrufen einfach aufzulegen. Echte Polizisten würden niemals Bargeld, Überweisungen oder Wertgegenstände fordern, um Ermittlungen durchzuführen. Außerdem sollte niemals über die am Telefon angezeigte Nummer zurückgerufen und niemals Geld an Unbekannte übergeben werden. Gesundes Misstrauen sei keine Unhöflichkeit. Im Zweifel…sollte man den Polizeinotruf 110 wählen.
11.01.22
Neumarkt: Trickbetrüger scheitern
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren