Drogen und falscher Impfpaß

NEUMARKT. Nach einer Verkehrskontrolle entdeckte die Polizei Drogen, Munition, eine große Menge Bargeld - und einen gefälschten Impfausweis.

Am frühen Samstag-Abend wurde ein 46jähriger Autofahrer in der Espanstraße in Mühlhausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Beamten starken Marihuana-Geruch wahrnahmen folgte die Durchsuchung seines Fahrzeuges.

Dabei fanden die Polizeibeamten eine nicht geringe Menge „Crystal“. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel, diverse Rauschgiftutensilien, eine große fünfstellige Summe Bargeld, zwei Kleinkaliberpatronen und ein womöglich gefälschter Impfausweis gefunden und sichergestellt.


Da der 46jährige Mann offensichtlich unter dem Einfluss von unerlaubten Betäubungsmitteln stand, wurde er zur Blutentnahme ins Klinikum gebracht. Er sieht sich nun mehreren Strafverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung, diverserer Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, gegen das Waffengesetz und Urkundenfälschung entgegen.

Bei dem sichergestellten Geldbetrag liegt der Verdacht nahe, dass er aus rechtswidrigen Taten herrührt. Die Neumarkter Polizei ermittelt deswegen.
10.01.22
Neumarkt: Drogen und falscher Impfpaß
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren