Der Spatz führt wieder


Der Bergfink bereitet den Naturschützern im Landkreis Neumarkt Sorgen: bis Sonntag-Nachmittag wurden nur drei Exemplare registriert; im letzten Jahr waren es 24
Foto: Ralph Sturm/LBV-Bildarchiv
NEUMARKT. Trotz Corona nahmen bei der „Stunde der Wintervögel“ im Landkreis Neumarkt wieder viele Tierfreunde teil. Der Hausspatz liegt dabei erneut vorn.

Bis zum Sonntagnachmittag verzeichnete der Landesbund für Vogelschutz schon 232 Teilnehmer aus dem Landkreis Neumarkt, die bis dahin in 182 Gärten 6089 Vögel gezählt haben. Da viele Ergebnisse erst in den nächsten Tagen und Wochen eintreffen dürften diese Zahlen noch erheblich steigen. Im letzten Jahr meldeten zum Beispiel 429 Naturfreunde 11.299 Vögel.

Nach den ersten Auswertungen der Zahlen von Donnerstag bis Sonntag-Nachmittag liegen auch heuer wieder die „üblichen Verdächtigen“ vorn: Der Hausspatz führt nach diesem Zwischenergebnis wie im Vorjahr vor dem Feldsperling und der Kohlmeise.


Das sind die bisherigen Ergebnisse des Jahres 2022 im Vergleich zum Endergebnis 2021:

2022

  1. Haussperling 1.204
  2. Feldsperling 978
  3. Kohlmeise 841
  4. Blaumeise 619
  5. Amsel 576
  6. Elster 254
  7. Grünfink 238
  8. Buchfink 215
  9. Buntspecht 150
  10. Kleiber 113
  11. Eichelhäher 109
  12. Rotkehlchen 107
  13. Schwanzmeise 68
  14. Goldammer 67
  15. Erlenzeisig 58
  16. Wacholderdrossel 54
  17. Gimpel 48
  18. Rabenkrähe 46
  19. Türkentaube 40
  20. Tannenmeise 37
  21. Stieglitz 37
  22. Sumpfmeise 34
  23. Kernbeißer 32
  24. Grünspecht 23
  25. Saatkrähe 16
  26. Weidenmeise 14
  27. Zaunkönig 11
  28. Turmfalke 10
  29. Haubenmeise 9
  30. Ringeltaube 8
  31. Sperber 6
  32. Mittelspecht 6
  33. Dohle 6
  34. Kolkrabe 5
  35. Höckerschwan 5
  36. Mäusebussard 5
  37. Graureiher 4
  38. Star 4
  39. Straßentaube 4
  40. Habicht 3
  41. Bergfink 3
  42. Mönchsgrasmücke 3
  43. Wanderfalke 2
  44. Birkenzeisig 2
  45. Teichhuhn 2
  46. Bachstelze 2
  47. Bluthänfling 2
  48. Eisvogel 2
  49. Heckenbraunelle 2
  50. Fasan 1
  51. Gartenbaumläufer 1
  52. Silberreiher 1
  53. Hausrotschwanz 1
  54. Schleiereule 1

2021

  1. Haussperling 2.204
  2. Feldsperling 1.913
  3. Kohlmeise 1.191
  4. Blaumeise 933
  5. Amsel 926
  6. Erlenzeisig 568
  7. Grünfink 533
  8. Elster 453
  9. Buchfink 423
  10. Wacholderdrossel 355
  11. Rotkehlchen 247
  12. Goldammer 197
  13. Dohle 154
  14. Buntspecht 153
  15. Kleiber 150
  16. Gimpel 94
  17. Schwanzmeise 88
  18. Eichelhäher 83
  19. Rabenkrähe 70
  20. Türkentaube 68
  21. Stieglitz 61
  22. Saatkrähe 52
  23. Sumpfmeise 42
  24. Grünspecht 32
  25. Tannenmeise 24
  26. Bergfink 24
  27. Kernbeißer 23
  28. Turmfalke 22
  29. Zaunkönig 20
  30. Rotdrossel 19
  31. Kolkrabe 19
  32. Weidenmeise 18
  33. Straßentaube 15
  34. Graugans 15
  35. Ringeltaube 14
  36. Sperber 10
  37. Graureiher 9
  38. Mäusebussard 9
  39. Stockente 9
  40. Star 8
  41. Haubenmeise 8
  42. Girlitz 7
  43. Hausrotschwanz 6
  44. Gartenbaumläufer 5
  45. Misteldrossel 3
  46. Habicht 3
  47. Singdrossel 2
  48. Turteltaube 2
  49. Heckenbraunelle 2
  50. Wanderfalke 2
  51. Eisvogel 2
  52. Waldbaumläufer 2
  53. Schwarzspecht 1
  54. Zilpzalp 1
  55. Mittelspecht 1
  56. Mönchsgrasmücke 1
  57. Waldkauz 1
  58. Wasseramsel 1
  59. Wintergoldhähnchen 1
09.01.22
Neumarkt: Der Spatz führt wieder
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren