Auf Gegner losgefahren

NEUMARKT. Im Verlauf eines Streits fuhr ein Autofahrer in Neumarkt auf einen 20jährigen Mann los und rammte dabei ein unbeteiligtes geparktes Auto.

Der junge Mann konnte der Attacke ausweichen und blieb unverletzt. Der Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle.

Bei der Auseinandersetzung in der Nacht des Jahreswechsels kam es auch zu Schlägen. Zudem beleidigten und bedrohten sich auch zwei beteiligte Frauen gegenseitig.


Nach Angaben der Polizei war es am Abend des Silvestertags in der Amberger Straße zu einer „unklaren Verkehrssituation“ zwischen mehreren Personen gekommen. Ein 29jähriger Autofahrer überholte dabei den Wagen einer 20jährigen Frau, um sie an der Weiterfahrt zu hindern.

Daraufhin stieg ein 23jähriger Mitfahrer aus dem Auto der Frau aus und schlug nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung auf den 29jährigen Autofahrer ein.

Der 29jährige Mann stieg dann in seinen Wagen und fuhr damit auf den 20jährigen Mann zu, der sich jedoch in Sicherheit bringen konnte. Allerdings krachte der 29jährige Autofahrer dabei mit seinem Auto gegen einen unbeteiligten geparkten Wagen.

Der 29ährige Autofahrer entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle.

Während der tätlichen Auseinandersetzung der beiden Männer beleidigten und bedrohten sich zwei weitere anwesende Frauen im Alter von 27 und 21 Jahren.

Insgesamt wurden mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallflucht, gefährlicher Körperverletzung, vorsätzlicher Körperverletzung, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Nötigung im Straßenverkehr, Bedrohung und Beleidigung aufgenommen.
03.01.22
Neumarkt: <font color="#FF0000">Auf Gegner losgefahren</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren