Inzidenz sank deutlich

NEUMARKT. Im Landkreis Neumarkt ist am zweiten Tag des Jahres die offizielle Sieben-Tage-Inzidenz stark auf 119,8 zurückgegangen.

Am Samstag lag dieser Wert noch bei 152,3.

Außerdem meldete das Robert Koch-Institut über den gesamten Jahreswechsel keine neuen Corona-Todesfälle.

Allerdings sind die aktuell gemeldeten Inzidenz-Zahlen vermutlich niedriger als in der Realität, wie auch das RKI wegen der geringen Test-Zahlen und Melde-Verzögerungen während des Jahreswechsels einräumt.


Der Landkreis Neumarkt schaffte am Sonntag bei den aktuellen Zahlen den Sprung vom Kreis mit den deutlich schlechtesten Werten unter den benachbarten Landkreisen zum Klassenprimus.

Laut DIVI-Intensivregister ist am Sonntag auch die Zahl der Corona-Patienten auf der Intensiv-Station im Neumarkter Klinikum auf drei zurückgegangen; allerdings müssen alle drei Patienten invasiv beatmet werden. Am Sonntag waren zwölf der insgesamt 22 Intensiv-Betten am Klinikum belegt, so wenig wie schon lange nicht mehr.
02.01.22
Neumarkt: Inzidenz sank deutlich
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren