Nazi-Symbole im Chat

NEUMARKT. In einer Chatgruppe Neumarkter Schüler haben aufmerksame Eltern offenbar ein Bild mit verfassungswidrigen Symbolen entdeckt.

In einer sogenannten „Klassen-Chatgruppe“ wurde am Tag vor Heiligabend von einem Teilnehmer ein Bild veröffentlicht, das nach Angaben der Neumarkter Polizei „eindeutig Bezüge zu verfassungswidrigen Symbolen“ hat und den „Anfangsverdacht einer Volksverhetzung“ erfüllt.

Eltern hatten die Lehrkräfte informiert und die Schule dann die Polizei verständigt.


Die Polizei appellierte in diesem Zusammenhang daran, sich deutlich von Hass und Hetze im Netz, sozialen Medien oder in Chatgruppen zu distanzieren. Schon das Weiterschicken oder „Teilen“ von Bildern, Videos oder Texten mit Bezug auf den Nationalsozialismus oder das Dritte Reich können den Anfangsverdacht von Straftaten erfüllen.

Die Polizei rät Eltern weiter dazu, regelmäßig Chatverläufe zusammen mit ihren Kindern zu sichten, zu bewerten und zu diskutieren.
27.12.21
Neumarkt: Nazi-Symbole im Chat
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren