Geld für das Tierheim


Die Stadtwerke spendeten traditionell an das Neumarkter Tierheim
Foto: Nicolas Petito
NEUMARKT. Die Neumarkter Stadtwerke haben auch heuer kurz vor Weihnachten über 3000 Euro an das Neumarkter Tierheim gespendet.

Vertriebsmitarbeiterin Melanie Hollweck überreichte einen Scheck in Höhe von 3068 Euro an die Vereins-Vorsitzende Waltraud Fuchs.

Im Jahr 1995 spendeten die Stadtwerke Neumarkt erstmals an das Tierheim - zu dieser Zeit waren es noch 6.000 DM. Die Zuwendung diente in erster Linie als Unterhaltsbeteiligung für die anfallenden Energie- und Wasserkosten im Tierheim. Die Summe wurde im Zuge der Umstellung auf Euro eins zu eins umgerechnet. So erklärt sich der unrunde Betrag; lediglich der Verwendungszweck hat sich inzwischen geändert.


In diesem Jahr hat der Tierschutzverein wieder zahlreiche herrenlose Tiere aus Ein-Personen-Haushalten aufgenommen. Die Tiere sind oftmals pflegebedürftig oder krank, weil sich die Frauchen oder Herrchen aus Altergründen nicht mehr richtig kümmern können oder gar verstorben sind.

Dazu hatte man auch einen Fall von „Animal Hoarding“, einer krankhaften Tiersammelsucht, bei dem viele verwahrloste Katzen gerettet wurden, sagte Waltraud Fuchs.

Erlös aus Maskenhalter gespendet

Auch die Firma „TR Plast“ überreichte einen Scheck über 1000 Euro an das Neumarkter Tierheim.

Im Rahmen eines internen Azubiprojektes hatten Auszubildende gemeinsam Maskenhalter aus vollverträglichem Kunststoff entwickelt und hergestellt, um das tägliche lange Tragen von Masken angenehmer zu gestalten. Ein Teil der Maskenhalter wurde an die Pflegekräfte von Bezirkskliniken gespendet. Einen anderen großen Teil haben regionale und überregionale Unternehmen und Händler für ihre Kunden und Mitarbeiter erworben.

Die gesamten Erlöse aus dem Verkauf der Maskenhalter spendete die Firma für den guten Zweck.
22.12.21
Neumarkt: Geld für das Tierheim
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren