Geld für Sanierungen


Für Sanierungsmaßnahmen in der Altstadt gibt es Zuschüsse
Foto: Benedikt Schnuchel
NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt hat eine umfangreiche Broschüre zu den neuen „Gestaltungsrichtlinien für die Neumarkter Altstadt“ herausgegeben.

Die Richtlinien wurden vor rund einem Jahr vom Stadtrat beschlossen. Die Broschüre soll in den nächsten Tagen an die Grundstücksbesitzer in der Altstadt und an Architekten verschickt werden.

Stadtbaumeister Matthias Seemann und Stephan Weithas von der Stadtplanungsverwaltung haben nun das erste Druckexemplar an Oberbürgermeister Thomas Thumann übergeben.


Die Gestaltungsrichtlinien waren zusammen mit der Regierung der Oberpfalz und der Städtebauförderung sowie in Zusammenarbeit mit dem von der Stadt beauftragten Büro entwickelt worden.

In der Borschüre wird auch auf die bestehenden Fördermöglichkeiten hingewiesen; inzwischen ist ein maximaler Zuschuss von bis zu 50.000 Euro pro Sanierungsmaßnahme möglich. Bauherren können auch für Neubauvorhaben bis zu 20.000 Euro städtischer Förderung erhalten.

neumarktonline-Leser können sich die Broschüre hier herunterladen.
20.12.21
Neumarkt: Geld für Sanierungen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren