Zur Arbeit geradelt


Kerstin Lewey bei der Gewinnübergabe mit Christof Suttner von der AOK
Foto: Silvia Alzinger
NEUMARKT. Im Landkreis Neumarkt nahmen insgesamt knapp 900 Beschäftige aus verschiedenen Betrieben an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ teil.

Die Teilnehmerzahl blieb damit etwa genauso hoch wie im letzten Jahr. Nach Abschluss der Aktion wurden nun die Gewinner ermittelt.

Den regionalen Hauptpreis – einen Gutschein im Wert von 400 Euro - gewann Kerstin Lewey aus Postbauer-Heng. Sie legte nicht nur ihre Strecke in die Arbeit mit dem Drahtesel zurück, sondern fährt auch gerne im Urlaub längere Strecken mit dem Fahrrad.


Die Gewinne werden wie jedes Jahr von Unternehmen gestiftet. „Corona-bedingt waren auch in diesem Jahr wieder einige Teilnehmer im Homeoffice und konnten nicht ihren Arbeitsweg als Fitness-Strecke nutzen“, sagte Christof Suttner von der AOK. Deshalb habe man auch Fahrten rund um das Homeoffice mitgezählt.

Der DGB Bayern und die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaftunterstützen die gemeinsame Initiative von ADFC und AOK.
18.12.21
Neumarkt: Zur Arbeit geradelt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren