Firmen rufen zu Impfung auf

NEUMARKT. Über 20 Neumarkter Firmen haben gemeinsam aktiv zur Corona-Schutzimpfung aufgerufen - „für den Wirtschaftsstandort Landkreis Neumarkt“.

Gegenseitige Rücksicht und Wertschätzung, Zusammenarbeit und Zusammenhalt seien die wichtigsten Fundamente der Gesellschaft. „In letzter Konsequenz geht es ums Überleben - als Mensch, aber auch als Unternehmen“, hieß es weiter.


Die aktuellen Zahlen würden zeigen, dass Abstand halten und achtsam sein noch nicht ausreiche. Der beste Weg zu einer Verbesserung der Lage sei eine deutliche Erhöhung der Impfquote.

„Impfen ist wichtig und in der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Situation der wesentliche Beitrag, um gemeinsam die Pandemie zu bekämpfen“, sagte Initiator Dr. Philipp Dehn, Vorstandsvorsitzender des gleichnamigen Unternehmens.

Der Appell zum Impfen ist auch eine Reaktion auf die hohe Hospitalisierungsquote in Bayern sowie die hohe Inzidenz im Landkreis, hieß es.
17.12.21
Neumarkt: Firmen rufen zu Impfung auf
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren