Weihnachten mit Corona


Die Gottesdienste an Weihnachten finden auch heuer unter Corona-Bedingungen statt
Foto: Archiv/ Dietmar Denger
NEUMARKT. Auch heuer wieder werden die weihnachtlichen Gottesdienste unter Corona-Vorzeichen gefeiert - in einigen Kirchen mit Anmeldungen.

Die katholischen Pfarrgemeinden in Neumarkt auf Erfahrungen aus dem Vorjahr und auf bewährte Hygieneschutzkonzepte zurückgreifen, hieß es am Dienstag.

In einigen Kirchen ist auch in diesem Jahr eine vorherige Anmeldung erforderlich, um eine Überfüllung der Gotteshäuser zu vermeiden. Das Platzangebot ist begrenzt. Bei den Gottesdiensten müssen die Mitfeiernden unterschiedlicher Hausstände einen Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten. Beim Aufsuchen und Betreten des Platzes, in manchen Kirchen auch während des gesamten Gottesdienstes, besteht für Erwachsene eine FFP2-Maskenpflicht. Bei Kindern bis 14 Jahre genügt eine OP-Maske.

Mit einer Verschärfung der Auflagen muss immer gerechnet werden, hieß es vorsorglich.


Am Heiligen Abend werden in Holzheim, Pölling, Höhenberg und auf dem Residenzplatz auch Gottesdienste unter dem freien Himmel gefeiert.

Die Gottesdienstzeiten im Einzelnen:
14.12.21
Neumarkt: Weihnachten mit Corona
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren