„Peer-Berater“ starten

NEUMARKT. Sieben „Peer-Berater“ - also selbst betroffene Menschen - haben bei der Neumarkter Lebenshilfe ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Jetzt fand das vierte Netzwerktreffen zwischen den Kooperationspartnern des von Aktion Mensch geförderten Projekts „Wir begleiten Arbeit“ in digitaler Form statt. Unter der Federführung der Lebenshilfe sind als Partner die Handwerkskammer, die Industrie- und Handelskammer, der „Integrationsfachdienst Oberpfalz“ und das Jobcenter beteiligt. Dabei wurde den frischgebackenen Peerberatern unter den aktuellen Covid19-Auflagen virtuell ihr Abschlusszertifikat verliehen.


Die Absolventen der Ausbildung sollen damit gerüstet sein, niederschwellige Beratung und Begleitung für Menschen mit Behinderung oder erhöhtem Unterstützungsbedarf anzubieten, nämlich zu den Themen Berufsorientierung, Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche sowie beruflicher Wiedereinstieg.

Die Unterstützung richtet sich nicht nur an Ratsuchende, die Hilfe bei der Teilhabe am Arbeitsleben benötigen. Auch Unternehmen und Einrichtungen im Landkreis Neumarkt können auf das Angebot zurückgreifen.

Bei Interesse kann man Kontakt per Email oder Telefon 09181/4401211 aufnehmen.
14.12.21
Neumarkt: „Peer-Berater“ starten
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren