Betrügerin scheiterte

NEUMARKT. Eine 67jährige Frau wurde glücklicherweise mißtrauisch, als ein unbekannte Anruferin einen Fremdzugang zu ihrem Computer wollte.

Die Neumarkterin wurde am Freitag-Morgen von einer bislang unbekannten Betrügerin angerufen, die behauptete, auf dem PC der Neumarkterin ein Problem festgestellt zu haben und deshalb einen EDV-Fremdzugang zu benötigen.

Die 67jährige Frau durchschaute glücklicherweise die Masche und beendete das Gespräch.


Die Neumarkter Polizei warnt in diesem Zusammenhang ausdrücklich davor, am Telefon Daten preiszugeben oder auf Forderungen unbekannter Anrufer einzugehen. In jedem Fall sollten unbedingt Aufforderungen ignoriert werden, eine bestimmte Software oder App zu installieren oder gar Konten für sich oder andere bei Banken zu eröffnen.

Ratsam sei auch ein gesundes Mißtrauen bei unglaublichen Angeboten, Gewinnversprechen oder horrenden Nebenverdienstangeboten. Dies gelte auch für „halbseidene“ Angebote bei der Wohnung- oder Partnersuche. Im Zweifel sollten solche Kontakte sofort abgebrochen und die Polizei informiert werden.
13.12.21
Neumarkt: Betrügerin scheiterte
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren